Schiedsrichter-Ausbildung

Es gibt verschiedene Gründe warum jemand Basketball-Schiedsrichter wird. Ein Grund ist der Spaß an der wunderschönen Sportart. Auch der Wunsch dem Basketball weiterhin treu zu bleiben kann entscheidend sein. Einige wollen neue Menschen kennenlernen und Kontakte knüpfen. Andere nutzen die Möglichkeit zusätzlich Geld zu verdienen. Die FBL gibt euch die Chance ein wichtiger Teil der Liga und des Basketballspiels zu werden. Dafür wird jährlich ein Intensiv-Lehrgang veranstaltet und mit der Unterstützung des Kooperationspartners Immotion Capital werden ligainterne Schiedsrichter ausgebildet. Die Teilnahme ist kostenlos und Anmeldungen sind ab sofort möglich.
 
Teilnahmebedingungen
– JEDER (ab 16 Jahren) kann teilnehmen
– Anwesenheitspflicht bei allen Terminen, keine Ausnahmen möglich
 
 
Zeitraum
– Tag 1: 18:00 bis 21:30 Uhr (Theorie)
– Tag 2: 10:00 bis 17:00 Uhr (Praxis)
– Tag 3: 10:00 bis 14:00 Uhr (Praxis)
– Tag 4: 18:30 bis 21:30 Uhr (Praxis)
– Tag 5: 18:30 bis 21:30 Uhr (Praxis)
– Tag 6: 10:00 bis 22:00 Uhr (Prüfungstag)
 
1. Termin
Theorie: Kennenlernen. Rolle, Bedeutung und Auftreten der Schiedsrichter. Administratives. Pre-Game-Conference. Einführung Regeln. 
 
2. Termin
Theorie: Arbeiten mit Regeln I (Videos)
Praxis: Handzeichen. Nutzung der Pfeife. Aufgabenverteilung (Bereiche). Schiedsrichtertechnik. Laufwege. Kontaktbeurteilung.
 
3. Termin
Theorie: Arbeiten mit Regeln II
Praxis: Regelübertretungen beurteilen. Vertiefung Kontaktbeurteilung. Eröffnung des Spiels (Sprungball). Freiwürfe. Einwürfe. 3×3 Basketball.
 
4. Termin
3×3 bzw. 5 vs. 5 Übung
 
5. Termin
3×3 bzw. 5 vs. 5 Generalprobe
 
6. Termin
Theorie- und Praxisprüfung
Schiedsrichterlehrgang
reCAPTCHA