§1 Verstöße gegen die Sportdisziplin

  1. Beleidigung von Teilnehmern oder Dritten zeitliche Sperre (Regelstrafe 3-7 Spiele oder zeitlich befristet bis zu 24 Monate
  2. Unsportliches Verhalten zeitliche Sperre (Regelstrafe 2-5 Spiele oder zeitlich befristet bis zu 24 Monate)
  3. Tätlichkeit gegen Schiedsrichter, Kampfrichter oder FBL-Beauftragte (Regelstrafe 6-12 Spiele oder zeitliche Sperre zeitlichbefristet bis zu 24 Monate)
  4. Tätlichkeit gegen andere Teilnehmer oder Dritte (Regelstrafe 5-9 Spiele oder zeitliche Sperre zeitlich befristet bis zu 24 Monate)
  5. Andere Verstöße gegen die Sportdisziplin zeitlich befristet bis zu 24 Monate

§2 Verstöße durch Trainer/Betreuer

  1. Schuldhaftes Verursachen eines Spielabbruchs zeitliche Sperre (Regelstrafe 3-6 Spiele oder zeitlich befristet bis zu 24 Monate)            

§3 Fehlen eines Kampfrichter Abzug von einem Wertungspunkt

§4 Verspätetes Erscheinen zum Kampfgericht Abzug von einem Wertungspunkt

§5 Fehlendes Kampfgericht Abzug von zwei Wertungspunkten

§6 In der Höhe nicht genau festgesetzte Strafen werden durch den Rechtsauschuss aufgrund nicht rechtsmittelfähiger Entscheidung bestimmt.

§7 In Fällen von vereinsschädigendem Verhalten können folgende Strafen ausgesprochen werden:

  1. Zeitliche Sperre für alle Funktionen (Spieler, Trainer, Schiedsrichter, Betreuer, Kampfrichter, Sonstige) bis zu 48 Monaten
  2. Ausschluss aus dem Verein und somit aus dem Spielbetrieb.